Monate: Mai 2016

grillen

Grillen für JederMANN!

Wichtige Tips: 1. Glut Die Grösse der Grillkohle bestimmt die Glutdauer. Mit einer perfekten Glut gelingt das Grillen auf jeden Fall. Wir zum Beispiel empfehlen eine Grillmischung: 2/3 Briketts und 1/3 Kohle sind optimal. Briketts bringen 15 Min. Glut Kohle bringen 2-3 Std. Glut je nach Grösse.   2. Die Wahl des Fleisches vom Metzger Ihres Vertrauens Fleisch mit höherem Fettanteil und Fleisch am Knochen gelingen perfekt. z.B. vom Schwein: Koteletts, Bauch, Brustspitz, Spare Ribs, Schulter und Nacken vom Rind: Entrecôte, Ribeye, T-Bone, vom Huhn: Schenkel, Flügeli, Ailerons, ganze Hähnchen   3. Marinade Grillmarinade Grundzutaten: Thymian, Knoblauch, Zwiebeln, Cayennepfeffer, Rosmarin, Ingwer Marinade nie salzen!   4. Die Kunst des Grillen Scharf angrillen und danach im weniger heissen Bereich fertig grillen. Dicke Fleischstücke mehrmals wenden oder vorzugsweise im Kugelgrill zubereiten.   5. Grill reinigen Am besten solange die Stäbe noch heiss sind. Dickes Stück Alufolie zerknüllen und damit die Gitterstäbe reinigen. So einfach geht das. Sollte der Rost schon kalt sein. Einfach Backpulver darauf streuen und mit Wasser befeuchten – kurz warten und abreiben. Fertig. Wir …